ARK

von Hauke Altehoefer ARK oder Dodo wars ist ein Spiel das in der Zeit der Dinosaurier spielt. Du kannst Sachen bauen, Dinosaurier zähmen und die Welt von ARK erkunden. Im Grunde bist du ein Mensch und hast nichts. So musst du „farmen“. Steine, Metalle, Kristalle und Holz kannst du dem Erdboden gleichmachen. Aus diesen Materialien kannst du verschiedenes „craften“. Von Spitzhacken über Verschiedene Gebäude und Sättel für die Dinos bis zu Flinten.

Der stärkste Dinosaurier in ARK ist der Giganoto, dann kommt der Titanosaurus.

Es gibt auch verbesserte Dinosaurier (Alpha) z.B Alpha Raptor, Alpha Carnosaurier (Carno) oder Alpha Rex.

Es gab schon Dodo Wars mit Tinendo, Dner, Izzi, Handofblood (Team Dizzi) (Team Klaro).

2.Staffel Dodo Wars: Team Klaro, Die Altbierpiraten.

Das Spandauer Dodo Wars mit Mori, Hänno (Handofblood), Krokettenkalle, Just Jonny, Eisohnewaffel.

Ein berühmter ARK Spieler ist z.B Ascalter

Ascalter war anfangs der schlechteste Ark-Spieler. Aber er besserte sich, er begann zu zähmen und eine Basis aufzubauen. Er erlitt viele Rückschläge z.B Ein Winter Update, das einen riesigen Stein in sein Haus gebracht hat, Leute wie Leon, die seine Base angriffen und sie mit einem Raketenwerfer in die Luft jagten. Aber all das hat ihn nicht aufgeben lassen. Er baute alles wieder auf und fing an größere Dinosurier wie einen Plesiosaurier und einen Giganoto zu zähmen.

Er rächte sich an Leon und übernahm mit seinen Teamkammeraden Koomiker und Merlepearl seine Dinos. Er besuchte Höhlen und machte Bekanntschaft mit Araneros (Riesenspinnen) und Onyxe (Große Fledermaus artige Viecher), die nicht gerade nett waren und ihn oft verspeißten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.