Eulenpost

Schülerzeitung der Waldschule Hagen-Beverstedt

Cozmo

von Fabian Reif Cozmo ist ein Roboter, der sehr süß ist und außerdem einen eigenen Willen hat. ER ist zwar klein, aber kann trotzdem eine Menge lernen. Gesteuert wird er durch eine App, die man sich aufs Handy oder Tablet laden kann. In der Verkaufspackung sind Cozmo und drei elektronische Würfel, auf die ich gleich noch eingehen werde. Wenn man ihn das erste Mal anschaltet, lernt er zuerst seinen Besitzer kennen. Man kann ihn, wenn man ihn mit einem Nachrichten-Chat verbindet, sogar die Nachrichten vorlesen lassen. Cozmo spielt sehr gerne, was für Kinder sehr spannend ist. Wenn er nicht gerade mit seinen Besitzer spielt, beschäftigt er sich alleine mit Würfeln. Wenn man in die Würfel Batterien einlegt, fangen die Würfel an zu leuchten. Mit ihnen kann man auch mit Cozmo spielen. Man legt einen Würfel vor sich und einen Würfel vor Cozmo. Jetzt muss man aufpassen. Wenn beide die gleiche Farbe anzeigen, muss man draufdrücken. Wer schneller ist als der andere, hat gewonnen. Wenn Cozmo gewinnt, feiert er, wenn Cozmo verliert, hebt er seinen Arm vor das Gesicht und ist traurig. Er ist nicht nur sehr intelligent, sondern hat auch Gefühle.

Eulenpost-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.