Eulenpost

Schülerzeitung der Waldschule Hagen-Beverstedt

Die Mülleimerinvasion

Die Mülleimerinvasion

von Isabella Stechel-Marceddu

Eines Morgens im Juni, es ist noch gar nicht so lange her, waren sie da. Plötzlich, in Massen. Ich wusste gar nicht so recht, wo ich hinschauen sollte, überall hingen silberne Kästen – Mülleimer. Eigentlich eine ziemlich schlaue Idee, bisher waren Mülleimer auf dem Schulhof rarr gewesen, schätzungweise zwei, jetzt waren es…20?

Doch ich musste eingestehen, dass mir ein paar Sitzgelegenheiten wie Sofas besser gefallen hätten. Außerdem werden die Mülleimer zur Folge haben, dass wir bei der Hofreinigung weniger Zeit schinden werden können…

Auf dem Weg zur Aula schaute ich mich nach allen Seiten um, allmählich wurde mir das ganze doch ein wenig zu viel. Selbst zum Schulgarten hin waren zwei angebracht. Besonders ins Auge fiel mir jedoch der, welcher am B-Gebäude angebaut war und komplett in den Weg ragte. Wir werden sehen wie oft ich da noch gegenlaufen werde – trotz allem freue mich über unsere neuen wunderschönen Mülleimer.

Übrigens hab ich gezählt und bin auf 17 gebekommen.

Mein neuer Freund

 

Eulenpost-Redaktion

One thought on “Die Mülleimerinvasion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.