Eulenpost

Schülerzeitung der Waldschule Hagen-Beverstedt

Jiu Jitsu

Jiu Jitsu

von Nico Geils (6a)

Jiu Jitsu ist ein Selbstverteidigungssport. Er dient, wie der Name schon sagt, der Selbstverteidigung. Er ist dazu gut, wenn ein Größerer und Stärkerer dich angreift. Und er ist nicht dazu da, andere zu verprügeln oder sich zu rächen. Ich bin auch beim Jiu Jitsu und fühle mich viel sicherer.

Es gibt verschiedene Gürtelfarben: Weiß, WeißGelb, Gelb, GelbOrange, Orange, OrangeGrün, Grün, GrünBlau, Blau, BlauBraun, Braun-Schwarz, Rot-Weiß abgestuft, und PinkGold.

Unter anderem könnt ihr auch Pokale und Urkunden gewinnen, indem ihr Kämpfe, Tri-Challenge, Elements und SV (Selbstverteidigung) macht.

Kämpfe: Ihr müsst gegen mehrere Gegner kämpfen und euch hochkämpfen.

Tri-Challenge: Ihr rollt, tretet und macht Liegestütz auf Zeit.

Elements: Ihr führt eine Technik dreimal so schnell es geht vor.

SV (Selbstverteidigung): Ihr führt drei unterschiedliche Techniken durch: eine Schlagabwehr, eine Reversgriffbefreiung und eine Würgeabwehr).

Eulenpost-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.