Eulenpost

Schülerzeitung der Waldschule Hagen-Beverstedt

Viele Blätter

von Fabian Reif (6a)

Es ist Herbst. Die Bäume werfen ihre Blätter ab. Die Blätter verteilen sich auf dem Schulhof.

Sie sind für einige zwar nervig, aber wer sein Laub im Garten liegen lässt, tut Boden, Tieren und Pflanzen etwas Gutes, denn für den Boden sind Blätter ein prima Dünger und Tiere ziehen aus heruntergefallenem Laub auch einen Vorteil, denn sie finden darin Insekten und in der kalten Jahreszeit finden Tiere darin einen warmen Unterschlupf. Die Pflanzen haben das Glück, dass Blätter sie wie eine Decke wärmen, und das ist ein guter Schutz für sie.

Warum also will man dann die Blätter weg haben? Es ist ja, wie hoffentlich deutlich gemacht, nicht sehr naturfreundlich, wenn man sie entfernt. Also lasst bitte die Blätter liegen, um der Natur zu helfen. Allerdings sollte das abgefallene Laub von Rasenflächen entfernt werden, weil diese darunter erheblich leiden können.

Eulenpost-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.